Wartung ist wichtig

PROJEKTE

Australien


Das Geschäft in Australien läuft gut, angetrieben durch die steigende Nachfrage nach Mineralien und Edelmetallen wie Eisenerz, Lithium, Kupfer, Nickel und Gold.

Mit der steigenden Nachfrage nach Edelmetallen und Mineralien wächst auch der Bedarf an den Anlagen zu deren Gewinnung. Dazu gehören sowohl neue Anlagen als auch die Verjüngung und laufende Wartung älterer Anlagen. Beides sind Bereiche, in denen KAEFER in Australien im letzten Jahr ein erhebliches Wachstum verzeichnen konnte.

KAEFER-Wartungsbaustelle im Sektor Minen

Wiederaufnahme des Betriebs

Damit sowohl neue als auch ältere Anlagen optimal arbeiten können, müssen sie gewartet werden. Dies beinhaltet oft Anlagenstillstände, ein Bereich, auf den sich KAEFER konzentriert hat. In den Bereichen Öl und Gas sowie industrielle Infrastruktur hat KAEFER in Australien zahlreiche Aufträge erhalten, wie z. B. BHP Olympic Dam, den Stillstand der Schmelzanlage SCM21 (Smelter Campaign Maintenance 2021) und das Sanierungsprojekt für den Klärbehälter Nr. 2. Darüber hinaus hat die Wartungsstrategie bei den Anlagen von Rio Tinto mit dem Gewinn wichtiger Aufträge zum Erfolg geführt.


Es ist entscheidend, die Arbeitssicherheit immer an oberste Stelle zu setzen und niemals Kompromisse bei der Qualität zu machen.

Ergänzend zu den Wartungs- und Stilllegungsverträgen hat das Team in Australien auch große Aufträge im Baugewerbe erhalten, wobei es das interdisziplinäre Fachwissen im Unternehmen optimal nutzt.

Victor Bogos, Geschäftsführer von KAEFER Integrated Services, erklärt: „In einem Jahr mit globalen Herausforderungen sind wir zuversichtlich, dass das Geschäft sowohl im Bereich Wartung und Stilllegung als auch im Baubereich weiterwächst. Es ist entscheidend, die Arbeitssicherheit immer an oberste Stelle zu setzen und niemals Kompromisse bei der Qualität zu machen, um unsere Ziele zu erreichen. Wir investieren in unsere Mitarbeiter und sind kundenorientiert – kurz gesagt: wir wollen unsere Kunden glücklich machen und nachhaltiges Wachstum in allen Bereichen erzielen."

KAEFER-Wartungsbaustelle im Sektor Infrastruktur

Auf der Jagd nach Neugeschäft

2021 erhielt KAEFER seinen ersten großen Auftrag für mechanische Wartungsarbeiten in der Öl- und Gasindustrie. Sowohl an neuen als auch an bestehenden Standorten konnte das australische Team mehrere Wartungs- und Stillstandsaufträge für Kunden wie Santos und Chevron gewinnen, ideal für zukünftiges Wachstum und weitere langfristige Chancen.

Teilen Sie diesen Artikel

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

'Unser Anspruch: Leben positiv verändern'

'Bei LEAN gehen Qualität und Quantität Hand in Hand'