Wir arbeiten uns voran

MENSCHEN

Botschaft der KAEFER-Gesellschafter


Liebe KAEFERaner, zunächst möchte ich mich im Namen der KAEFER-Gesellschafter bei jedem Einzelnen von Ihnen für Ihren Einsatz und Ihr Engagement im letzten Jahr bedanken. Was als kurzer Lockdown begann, um „die Kurve zu glätten“, dauert inzwischen 21 Monate an. So etwas haben wir zuvor noch nicht erlebt.

Es war und ist eine schwierige Zeit, insbesondere für diejenigen, die selbst erkrankt sind oder sogar Kollegen und Angehörige verloren haben. Unser tief empfundenes Beileid gilt in dieser sehr schwierigen Zeit den Familien und Freunden.

Aber wir machen weiter, denn Herausforderungen wird es immer geben und wir stellen uns ihnen jedes Mal aufs Neue. Ich bin zuversichtlich, dass unser Engagement für kontinuierliche Verbesserung und unsere Verpflichtung, der verlässlichste und effizienteste Anbieter von technischen Industriedienstleistungen zu sein, uns helfen werden, eine Zukunft zu schaffen, die noch stabiler und nachhaltiger ist als bisher. Lassen Sie mich Ihnen erklären, warum.

Seit einigen Jahren setzen wir konsequent auf LEAN und Digitalisierung als unser Fundament für eine effizientere und vernetzte Zukunft. Gleichzeitig ist es uns in diesem Jahr wieder gelungen, unsere Gruppenziele in puncto Arbeitssicherheit zu erreichen, mit einer vorbildlichen Lost Time Injury Frequency Rate (LTIF) und Total Recordable Case Frequency (TRCF) – und das sogar während einer Pandemie. Das ist ein gutes Zeichen für die Zukunft und ein weiteres Beispiel dafür, wie wir uns stetig verbessern.


„Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Partnerschaft unser Geschäft weiter stärken und KAEFER sehr gut positionieren wird.“

Moritz Koch, Vorsitzender des Beirats und Sprecher der Gesellschafter

Genauso wichtig wie die Art und Weise, wie wir arbeiten, ist, woran wir arbeiten. Deshalb haben wir unser Engagement für die Verbesserung aller Aspekte von Umwelt, Soziales und Governance (ESG) bei KAEFER erneuert. Dieses Ziel wurde bereits durch zahllose Initiativen untermauert, auf die wir schon jetzt, aber auch in Zukunft stolz sein können.

Aufbauend auf diesem immer nachhaltigeren Fundament haben die Gesellschafter der KAEFER-Familie vor kurzem einen großen Schritt getan und sind eine neue Partnerschaft mit der SMS Gruppe und Altor eingegangen, die sich ebenfalls beide auf die Einhaltung der ESG-Richtlinien konzentrieren. Mit diesem Schritt haben wir einen weiteren wichtigen Meilenstein für KAEFER bei der Gestaltung unserer Zukunft erreicht und ein neues Kapitel in unserer Unternehmensgeschichte aufgeschlagen. SMS und Altor wurden sorgfältig ausgewählt und sind für uns als langfristig orientierte und familiäre Anteilseigner echte Wunschpartner. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Partnerschaft unser Geschäft weiter stärken und KAEFER sehr gut positionieren wird, um eine aktive Rolle in einem immer wettbewerbsintensiveren Marktumfeld zu spielen.

Ich bin zuversichtlich, dass wir mit der Flexibilität und Hartnäckigkeit, die Sie alle gezeigt haben und zusammen mit dem Engagement der Gesellschafter die heutigen Herausforderungen gemeinsam als Familie und Team meistern werden und eine Zukunft für KAEFER aufbauen, in die wir noch stärker und widerstandsfähiger gehen.

Teilen Sie diesen Artikel

Artikel, die Sie auch interessieren könnten:

'Digitalisierung richtig angehen'

'Bei LEAN gehen Qualität und Quantität Hand in Hand'